Unsere Schulpferde


Inka

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inka wird 2022 sieben Jahre alt und ist seit knapp zwei Jahren in unserem Schulbetrieb.

 

Außerdem wächst sie immer weiter in Ihre Rolle als Voltipferd hinein und ist mit Ihrer Ruhe und Gelassenheit (und Ihrem auch vorhandenen Dickkopf...) ein beliebtes Schulpferd.


Nevado

 

 

 

 

 

 

 

 

Nevado ist ein Appaloosa, der 2013 in Italien geboren wurde.

 

Inzwischen hat bei uns im Verein ein neues Zuhause gefunden und wird insbesondere mit fortgeschrittenen Reitern und an der Longe eingesetzt.


POLLY

 

 

 

 

 

 

 

Polly bringt aus Ihrem früheren Zuhause bereits Erfahrungen mit kleineren und jüngeren Reitschüler:innen mit. Bei uns hat sie sich gut eingelebt und hat in Pebbles eine gute Schulpony-Freundin gefunden.

 

Polly wird vor allem in den Reitstunden eingesetzt, zeigt sich aber auch geduldig beim Einsatz in den Voltistunden.


Pebbles

 

 

 

 

Pebbles wird bei uns in den Reitstunden eingesetzt. Sie ist gerade in Schritt und Trab ein fleißiges Pony, die alles richtig machen möchte.

 

Durch ihre bequemen Gangarten und ihr freundliches Wesen ist Pebbles bei Klein und Groß beliebt!


Für den Unterricht zur Verfügung gestellte Privatpferde


Simply sue

 

 

 

 

 

 

Simply Sue wird ebenfalls aus privater Hand zur Unterstützung im Unterricht zur Verfügung gestellt.

 

Einerseits lässt sich Sue nicht so schnell aus der Ruhe bringen, andererseits kann sie aber auch ganz "Stuten-typisch" mal zeigen, wenn ihr etwas nicht passt ;-)

 

Wir sind froh, sie dabei zu haben!


Frühere Schulpferde


Steffen

 

 

 

 

 

 

 

Steffen ist ein typischer Friese und ist vor ein paar Jahren als Schulpferd zu uns gekommen. Er hat schon viel gelernt und ist jetzt wohl verdient in guter privater Hand.

 

Es ist super, dass er in unserem Stall geblieben ist und so dürfen wir ihn ab und an sehr zur Freude unserer Reitschüler:innen weiterhin im Unterricht einsetzen!


Winni Pooh

 

 

 

 

 

Winni Pooh ist vor kurzem in gute private Hände gewechselt. Er bleibt bei uns im Stall, worüber wir uns natürlich sehr freuen! Vereinzelt darf er auch den Schulunterricht noch unterstützen... vielen Dank dafür!

 

Mit seiner Energie und seinem Fleiß repräsentiert er den sportlichen Haflinger-Typ, der sich über einen etwas geübteren Reiter freut.

 

Unabhängig davon liebt er es aber, zu kuscheln und fleißig betüddelt zu werden.


Otto, unser Holzpferd

Ja ja, lacht nur!

 

Ich weiß, dass ich kein Fell habe und überhaupt wenig nach Pferd aussehe. Aber ihr könnt sicher sein, dass ich das Geduldigste im ganzen Verein bin. Mir macht es nichts aus, wenn ihr stundenlang auf mir übt oder herumtobt. Ich bewege mich ganz sicher nie im falschen Moment! Ohne mich könntet ihr nämlich keine Trockenübungen von "Fahne", "Stütz", und co. machen. Jawoll!

Ob ihr mich im Stall finden werdet? Ich bin gespannt!

 

Euer Otto.